Dolomiten – die “anderen” Alpen – Aktivurlaub Südtirol

Die Dolomiten begrenzen Italien an der Nordseite und werden deshalb häufig als auf der anderen Seite liegend betrachtet. Den Unterschied zum Haupt-Alpen-Kamm sind auf der einen Seite die wunderschönen Felsformationen, die ja zu Ehren Ihres Entdeckers, dem Franzosen Dolomieu, Dolomia getauft wurden und auf der anderen Seite die Schöne Landschaft im Trentino, in Südtirol und Venetien. Die große Dolomitenstraße führt mitten hindurch.

Dolomiten - Südtirol Akitv - Aktivurlaub Südtirol

Aufgrund des Ansturms von Autos, Motorrädern und Wohnmobilen, mit der Gefahr in der Anfahrt zu den wichtigsten Bergregionen wie den Drei Zinnen im Stau zu stehen, wird wohl nach einer Maut auch eine zahlenmäßige Beschränkung des Verkehrs geplant. Furchterregend ist der Ansturm von Motorrädern und deren “aggressiven” Bikern, die häufig weit über das Erlaubte hinausgehen. Nur Muse liebe Biker, hier gibt es genügend zu staunen. Verwunderlich aber auch in welch schwindelnde Höhe sich mancher Busfahrer hinaufschraubt, um dann nur noch mit viel Mühe zurück ins Tal zu kommen.

Dolomiten - Südtirol Akitv - Aktivurlaub Südtirol

Bei einer Rundfahrt zeigt sich dieses unverwechselbare Profil der Dolomiten in seiner ganzen Vielfalt, hervergegangen aus den Kalksteinfelsen. Reizvolle Ortschaften liegen zwischen klippigen Felsen und im Sommer säumt ein tiefes Grün von Wald und Wiesen den Fels. Atemberaubend sind Serpentinen und Strassenführung in einigen Teilen der Region.

Dolomiten - Südtirol Akitv - Aktivurlaub Südtirol

 

Dolomiten - Südtirol Akitv - Aktivurlaub Südtirol

Man sollte eine Tour in dieser herrlichen Landschaft der Dolomiten bewusst genießen egal ob mit Auto, dem Motorrad oder auch dem Wohnmobil. Manche machen sich ja sogar mit dem Fahrrad auf. Durchrasen ist in jedem Falle nicht angesagt.